Meine Forderungen.

Meine Vision ist eine starke Region in einem starken Burgenland, wo die  Anliegen der Burgenländer
Auftrag für die Politik sind.
Das ist meine Überzeugung und dafür setze ich mich ein:

  • Gesund leben
    im Burgenland
  • Intelligent Wirtschaften im Burgenland
  • Gleichwertige Lebensverhältnisse im Norden und Süden garantieren
  • Menschen bewegen im Burgenland
  • Mehr Türkis
    fürs Burgenland

Gesund leben
im Burgenland

Gesund alt werden im Burgenland – und das so lange wie möglich zu Hause. Das ist das Ziel der Burgenländerinnen und Burgenländer. Denn die Gesundheit ist das höchste Gut eines Menschen. Wir wollen unseren Gesundheitssektor stärken und den Hausarzt als ersten Ansprechpartner im Gesundheitssystem erhalten. Damit jede Burgenländerin und jeder Burgenländer – unabhängig vom Wohnort – die beste medizinische Versorgung bekommt.

Intelligent Wirtschaften im Burgenland

Wir müssen die Bedeutung der Digitalisierung rechtzeitig erkennen und als Chance fürs Burgenland nutzen. Denn Innovation ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen wirtschaftlichen Zukunft unseres Landes. Wir wollen den Wirtschaftsstandort Burgenland stärken, die Innovationskraft der Unternehmen verbessern sowie den Technologietransfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft erleichtern.

Gleichwertige Lebensverhältnisse im Norden und Süden garantieren

Unser Ziel muss es sein, gleichwertige Lebensverhältnisse in allen Landesteilen des Burgenlandes zu schaffen. Das wird uns nur gelingen, wenn wir weiterhin finanzielle Unterstützung von der Europäischen Union bekommen. Vieles ist in den letzten Jahren gelungen, trotzdem gibt es Regionen des Burgenlandes, die von der gestiegenen Wirtschaftskraft weniger profitieren als andere. Hier müssen wir ausgleichen und gleichwertige Chancen für alle schaffen. 

Menschen bewegen im Burgenland

Mobilität und eine gute Anbindung entscheiden über Lebenschancen. Moderne, soweit wie möglich direkte Verbindungen zwischen den einzelnen Gemeinden und den Verkehrsknotenpunkten garantieren Mobilität sowie Erreichbarkeit und bedeuten mehr Lebensqualität. Wir wollen die Verkehrsinfrastruktur des Burgenlandes stärken, um im ganzen Land Wachstum und Lebensqualität zu sichern. Deshalb braucht eine Art „Stadtbus“ für alle Regionen des Burgenlandes: kleine Linienbusse, die die Menschen im Land zielgerichtet und gut getaktet transportieren können.

Mehr Türkis fürs Burgenland 

So wunderschön unser Land auch ist, es gibt noch viel zu tun. Unser Land braucht einen Neustart, um den Weg den Sebastian Kurz im Bund eingeschlagen hat, auch im Burgenland gehen zu können. Im Jänner geht es diesmal nicht nur um politische Themen, sondern auch darum, wie wir in diesem Land leben wollen. Wollen wir die rot-blaue Planwirtschaft, die Verstaatlichung und das Hineinregieren in die Gemeinden oder wollen wir wieder christlich-soziale und bürgerliche Werte.